Portugal Colonial - BBL: Bonn stolpert in Würzburg

Börse
Goldpreis -1.66% 2316.3 $
Euro STOXX 50 -2% 4935.5
DAX -2% 18265.68
SDAX -2.91% 14623.29
MDAX -2.68% 26075.11
TecDAX -1.79% 3400.57
EUR/USD -0.64% 1.0745 $
BBL: Bonn stolpert in Würzburg
BBL: Bonn stolpert in Würzburg

BBL: Bonn stolpert in Würzburg

Die Telekom Baskets Bonn haben in ihrer letzten Partie vor der Länderspielpause eine überraschende Niederlage in der Basketball Bundesliga (BBL) kassiert. Bei s.Oliver Würzburg unterlagen die Bonner mit 90:93 (39:49) und rutschten vom zweiten auf den dritten Tabellenplatz ab. Würzburg verließ mit dem Erfolg die Abstiegsplätze

Textgröße:

Auch eine erneut starke Leistung von Liga-Topscorer Parker Jackson-Cartwright (30 Punkte) konnte die Baskets nicht vor einer Niederlage bewahren. Für Würzburg war es der fünfte Sieg im 20. Spiel, alle Erfolge erzielte das Team von Trainer Sasa Filipovski vor heimischem Publikum.

Anschluss an die Play-off-Plätze hielt medi Bayreuth mit einem 111:95 (57:47) bei den EWE Baskets Oldenburg, für Bayreuth war es bereits der dritte Sieg in Folge. Oldenburg rutschte hingegen wieder auf einen Abstiegsplatz ab.

Das für Mittwoch angesetzte Spiel zwischen Brose Bamberg und den Hamburg Towers wurde am Nachmittag wegen mehrerer Coronafälle beim Gastgeber abgesagt.

R.Veloso--PC