Portugal Colonial - Alpine Kombination: Shiffrin muss sich strecken

Börse
Euro STOXX 50 -0.82% 4907.3
SDAX -0.87% 14473.71
MDAX -1.66% 25296.18
DAX -0.5% 18163.52
TecDAX -0.75% 3286.63
Goldpreis -1.47% 2334.7 $
EUR/USD -0.09% 1.0697 $
Alpine Kombination: Shiffrin muss sich strecken
Alpine Kombination: Shiffrin muss sich strecken

Alpine Kombination: Shiffrin muss sich strecken

Ski-Superstar Mikaela Shiffrin muss sich strecken, um ihre letzte Chance auf Einzelgold in Peking zu nutzen. Die Weltmeisterin liegt in der alpinen Kombination nach der Abfahrt mit einem Rückstand von 0,56 Sekunden nur auf Platz fünf. Allerdings ist sie die beste Slalom-Läuferin im Feld und ihr dritter Olympiasieg nach wie vor in Reichweite.

Textgröße:

Die Österreicherin Christina Scheyer fuhr Bestzeit, ist aber Speedspezialistin. Nur eine Hundertstelsekunde hinter ihr hat die tschechische Snowboard-Olympiasiegerin Ester Ledecka eine Medaillenchance.

Die Mitfavoritinnen Federica Brignone (Italien/+0,69 Sekunden), Wendy Holdener (+0,99) und Michelle Gisin (beide Schweiz/+1,00) liegen hinter Shiffrin. Eine deutsche Athletin ist nicht am Start, die Entscheidung fällt im Slalom um 14.00 Uhr OZ (7.00 Uhr MEZ).

L.Carrico--PC