Portugal Colonial - Davis Cup: Krawietz/Pütz sorgen für 2:1-Führung in Brasilien

Börse
MDAX -0.5% 27037.74
TecDAX -0.18% 3427.28
DAX -0.32% 18666.72
Euro STOXX 50 -0.35% 5029.52
EUR/USD -0.06% 1.0852 $
Goldpreis -0.26% 2419.7 $
SDAX -0.18% 15107.05
Davis Cup: Krawietz/Pütz sorgen für 2:1-Führung in Brasilien
Davis Cup: Krawietz/Pütz sorgen für 2:1-Führung in Brasilien

Davis Cup: Krawietz/Pütz sorgen für 2:1-Führung in Brasilien

Kevin Krawietz und Tim Pütz haben das deutsche Davis-Cup-Team im Qualifikationsduell in Brasilien erneut in Führung gebracht. Das Doppel setzte sich nach einem harten Stück Arbeit 4:6, 7:6 (7:4), 6:4 gegen Felipe Meligeni Alves/Bruno Soares durch und schaffte den Punkt zum 2:1. Krawietz (acht Siege) und Pütz (neun Siege) sind jeweils weiter ungeschlagen im Davis Cup.

Textgröße:

Topspieler Alexander Zverev könnte mit einem weiteren Sieg im Einzel in Rio de Janeiro bereits alles klar machen. Der Weltranglistendritte bekommt es am Abend mit Brasiliens Nummer eins Thiago Monteiro zu tun, bevor Jan-Lennard Struff gegen Thiago Seyboth Wild die Partie abschließt.

Am Freitagabend war Zverev seiner klaren Favoritenrolle mit dem 6:4, 6:2 gegen Seyboth Wild gerecht geworden, doch Struff konnte die Vorlage beim 3:6, 6:1, 3:6 gegen Monteiro nicht nutzen.

Setzt sich das Team in Brasilien durch, hat es die Teilnahme an der Gruppenphase der besten 16 Mannschaften im September sicher. Die K.o.-Runde ab dem Viertelfinale steigt Ende November, die Austragungsorte sind noch nicht bekannt. Im vergangenen Jahr war die deutsche Mannschaft ohne Zverev bis ins Halbfinale vorgestoßen.

R.J.Fidalgo--PC