Portugal Colonial - Autohersteller Daimler benennt sich offiziell in Mercedes-Benz um

Börse
Goldpreis -0.53% 2360.2 $
SDAX -1.07% 14348.47
DAX -0.13% 17930.32
MDAX -0.48% 26576.83
Euro STOXX 50 -0.24% 4955.01
TecDAX -0.84% 3326.26
EUR/USD -0.8% 1.0646 $
Autohersteller Daimler benennt sich offiziell in Mercedes-Benz um
Autohersteller Daimler benennt sich offiziell in Mercedes-Benz um

Autohersteller Daimler benennt sich offiziell in Mercedes-Benz um

Der deutsche Autobauer Daimler heißt seit Dienstag offiziell Mercedes-Benz Group AG. Die Umbenennung "unterstreicht unseren strategischen Fokus", erklärte Vorstandschef Ola Källenius. "Wir besinnen uns damit für jeden sichtbar auf den Kern unseres Unternehmens - die begehrenswertesten Automobile der Welt zu bauen." Bereits im Dezember war die Lastwagen-Sparte des Unternehmens als Daimler Truck Holding eigenständig an die Frankfurter Börse gegangen.

Textgröße:

Die Umbenennung des Unternehmens sei nun der Abschluss der im vergangenen Jahr begonnenen strategischen Neuausrichtung, erklärte Källenius am Dienstag weiter. Die neue Mercedes-Benz Group werde sich "voll auf Pkw der Marken Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und Mercedes-EQ sowie Vans" konzentrieren.

Der Stuttgarter Konzern trägt somit bereits den vierten Namen seiner Geschichte: 1926 wurde das Unternehmen als Daimler-Benz AG gegründet, aus einer Fusion der Firmen der Erfinder Carl Benz und Gottlieb Daimler. 1998, nach dem Zusammenschluss mit dem US-Autohersteller Chrysler, wurde das Unternehmen in Daimler-Chrysler umbenannt. Nach der Trennung von Chrysler im Jahr 2007 wurde aus Daimler-Chrysler wieder Daimler - und aus Daimler nun Mercedes-Benz. Künftig lautet das Börsenkürzel des Unternehmens "MBG" statt wie bisher "DAI". Darüber hinaus ergeben sich aber nach Unternehmensangaben keine Änderungen für Aktionäre.

"Der Mercedes-Stern ist seit jeher auch ein Versprechen für die Zukunft: Das Bestehende verändern, um es zu verbessern", erklärte Källenius weiter. "Dieses Erbe unserer Gründer wollen wir fortsetzen, indem wir bei Elektromobilität und Fahrzeugsoftware die Führung übernehmen".

R.Veloso--PC